Umzüge nach Belgien: Gesundheitswesen und Krankenversicherung

Das Gesundheitssystem in Belgien ist absolut vorbildlich. Es gibt sowohl gesetzliche als auch private Krankenversicherungen. Wenn Sie in Belgien arbeiten, wird Ihr Arbeitgeber, nach der Anmeldung bei der Sozialversicherung, Abzüge von Ihrem Gehalt vornehmen, um Ihre Beiträge zu zahlen. Jeder Arbeitnehmer muss 7,35% als Beitrag für die Krankenversicherung zahlen, aber ein Teil davon wird von dem Arbeitgeber übernommen. Selbständige müssen die vollen 7,35% selbst bezahlen.
Die Familienangehörigen sind mitversichert. Die Patienten müssen in der Regel zuerst die medizinischen Kosten bezahlen und dann eine Rückerstattung beantragen. Viele Belgier haben auch eine private Krankenversicherung, um ihre staatliche medizinische Versorgung aufzubessern.
Um den Krankenwagen oder die Feuerwehr in Belgien zu rufen, wählen Sie 100. Die Polizei kann im Notfall unter der Nummer 101 erreicht werden.

2018-11-22T12:21:35+00:00 Moving To: Belgien|About: |